Aktuelles

Nachhaltigkeit mit Vorbildfunktion

07.04.2022

Am 29.03.2022 wurde der Hochschule Schmalkalden die Mitgliedsurkunde für das Thüringer Nachhaltigkeitsabkommen überreicht. Damit ist die Hochschule offiziell Mitglied des Netzwerks NAThüringen.

Auch für uns ist das ein Grund zur Freude, denn als Basis dient unser TOTAL E-QUALITY-Prädikat!

Die Hochschule setzt sich seit Jahren für die Chancengleichheit der Geschlechter ein. Bereits zum fünften Mal erhielt sie das begehrte Prädikat.

Hier geht es zum kompletten Artikel

Auf dem Foto: Prof. Uwe Hettler, Grit Booth und Prof. Gundolf Baier mit der Mitgliedsurkunde (v.l.), Copyright: Hochschule Schmalkalden

 

Einladung zur Jubiläumsfeier: 10 Jahre TOTAL E-QUALITY in der Metropole Ruhr

01.03.2022

Das Kampagnenteam „TOTAL E-QUALITY in der Metropole Ruhr“ feiert Geburtstag! Seit 2012 gibt es die Kampagne und seitdem ist sie stetig gewachsen! Inzwischen gibt es 27 Prädikatsträger in der Region – damit sind Sie bundesweit Spitzenreiter mit den meisten Prädikatsträgern in einer Region!

Wir laden Sie herzlich ein, das Jubiläum mit uns zu feiern:
22. März 2022, 13.30 Uhr bis 18.30 Uhr
Agora im Dietrich-Keuning-Haus
Leopoldstraße 50-58

Oberbürgermeister Thomas Westphal wird die Gäste begrüßen und Dr. Regine Schmalhorst, Geschäftsführerin des Jobcenter Dortmund wird in ihrer Keynote darauf eingehen, welche Möglichkeiten Personalverantwortliche haben, ihre Strukturen und Prozesse chancengerecht zu gestalten. Zudem werden auf Podien regionale Prädikatsträger über ihre Gleichstellungs-aktivitäten berichten. 
Und natürlich werden wir auf das Jubiläum anstoßen und bei einem Imbiss miteinander ins Gespräch kommen.

Das detaillierte Programm zur Veranstaltung finden Sie unter https://t1p.de/TEQ-Programm.
Informationen zur Kampagne finden Sie unter dortmund.de/totalequality.

Sind Sie dabei? Wir würden uns freuen! Ihre verbindliche Anmeldung richten Sie bitte bis zum 11. März 2022 an: gleichstellungsbuero@stadtdo.de

Nächster Bewerbungsschluss: 30. April 2022

10.02.2022

Einsendeschluss für die diesjährige Bewerbungsrunde um das TOTAL E-QUALITY Prädikat ist der 30. April 2022. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Sehr willkommen sind uns immer wieder neue Organisationen, die mitmachen wollen. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Bewerbungsverfahren wurde auf ein Online-Verfahren umgestellt. Die Registrierung ist unverbindlich und kostenfrei. Hier können Sie dann die Bewerbungsunterlagen einsehen und weitere Hinweise zur Teilnahme und Bearbeitung nachlesen.

REGISTRIERUNG

Sind Sie fit für das Prädikat? Machen Sie den Test!

19.01.2022

Der Quick-Check bietet eine einfache und schnelle Möglichkeit, um einen ersten Überblick zu gewinnen, wie gut Ihre Organisation bei den Themen Chancengleichheit und Vielfalt schon ist und ob Sie das Potenzial für eine erfolgreiche Bewerbung um das TOTAL E-QUALITY Prädikat haben. Wenn Sie ihn ausgefüllt an uns senden, geben wir Ihnen gerne ein kurzes Feedback.

Link zum Quick-Check für Organisationen aus Wirtschaft, Verwaltung sowie Verbände

Link zum Quick-Check für Organisationen aus der Wissenschaft

 

Verstärkung in der Geschäftsstelle

13.01.2022

Wir starten mit tatkräftiger Unterstützung in das neue Jahr.

Manuela Weber wird die Geschäftsstelle von TOTAL E-QUALITY als Ansprechpartnerin für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit ergänzen.

Herzlich Willkommen im Team!

Inititative TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V. trauert um ihre Mitgründerin und Vorsitzende

15.12.2021

Am 8. Dezember verstarb Eva Maria Roer, die an der Gründung des Vereins TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V. 1996 maßgeblich beteiligt war und ihn seitdem bis zu ihrem Tod geführt hat. Ihr Handeln war geprägt von Mut, Innovationsfreude und Weitblick.

 Die Förderung von Chancengleichheit war ihr zeitlebens ein wichtiges Anliegen. Dafür engagierte sie sich nicht nur bei TOTAL E-QUALITY Deutschland e. V., sondern auch im eigenen Unternehmen, der DT&SHOP GmbH, das heute eines der der führenden Unternehmen der Dentalbranche weltweit ist. Die Bedeutung von Chancengleichheit und Diversität für erfolgreiche Organisationen wurde durch ihr Engagement sichtbar gemacht.

Frau Roer bekleidete zahlreiche weitere Ehrenämter. Für ihr unternehmerisches und gesellschaftliches Wirken wurde sie vielfach ausgezeichnet, so mit dem Bayerischen Verdienstorden und dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Ihre erfrischende Art, ihr unerschöpflicher Ideenreichtum und ihr unerschütterlicher Optimismus haben TOTAL E-QUALITY von der ersten Stunde an bis heute geprägt. Der Verein hat eine große Wegbereiterin verloren. Ihr Wirken bleibt unvergesslich und ist für die zukünftige Arbeit richtungsweisend.

Neuausrichtung des TEQ-Prädikats und Launch des Bewerbungsportals

25.11.2021

Die Weiterentwicklung des Prädikats ist uns stets ein Anliegen. Und so freuen wir uns, dass wir Ihnen ein neu aufgestelltes Prädikat und ein neues Bewerbungstool präsentieren dürfen! Unser Prädikat erweitert seine Sichtweise und steht künftig für Chancengerechtigkeit auf intersektionale und inklusive Weise in allen Dimensionen von Vielfalt. Auch TOTAL E-QUALITY stellt sich der Digitalisierung. Bewerbungen sind ab sofort über unser neues Bewerbungsportal möglich.

Eine kurze Präsentation informiert weiter:

 

Nach der Registrierung im Bewerbungsportal können Sie die Bewerbungsunterlagen sehen und auf ausführliche Hinweise, Anleitungen und Kontaktdaten Ihrer Ansprechpartnerinnen zugreifen.

Die Bewerbung ist ab sofort möglich und kann jederzeit abgeschlossen werden. Alle Bewerbungen, die bis zum 30. April 2022 abgeschlossen sind, werden in der nächsten Runde berücksichtigt.

Pressemitteilung zur Prädikatsvergabe 2021: Gesellschaftlicher Wandel gelingt nicht ohne Chancengleichheit und Vielfalt

21.10.2021

26.10.2021 – In Zeiten großer gesellschaftlicher Herausforderungen und Veränderungen erweisen sich gelebte Chancengleichheit und Vielfalt als wichtige Erfolgsfaktoren für die Zukunftsfähigkeit unserer Arbeit. Sie ist getragen von gegenseitiger Wertschätzung und Anerkennung, von gemeinsamen Zielen und Perspektiven. Von Werten also, die weit über numerisch messbare Erfolge hinausgehen und gerade jetzt wichtiger sind denn je.

Hier finden Sie die Pressemitteilung zum Download.

Einladung zur Online-Prädikatsvergabe am 26. Oktober 2021

28.09.2021

Am Dienstag, dem 26. Oktober 2021 findet in einer Online-Veranstaltung per Livestream aus dem Posttower Bonn die diesjährige Prädikatsvergabe statt. Wir freuen uns, wieder 60 Prädikate verleihen zu dürfen und laden Sie zu einem spannenden Programm ein.  

Zum Programm und zur Anmeldung

Anmeldungen sind ab sofort bis zum 22. Oktober möglich.

Die Jury hat entschieden: Das sind die Prädikatsträger 2021

12.07.2021

Gestern hat die Jury über die eingereichten Bewerbungen der diesjährigen Bewerbungsrunde entschieden. Herzlichen Glückwunsch an die 60 Organsationen, die in diesem Jahr mit dem TOTAL E-QUALITY Prädikat ausgezeichnet werden!

Das Prädikat erhalten 33 Organisationen aus Wirtschaft/Verwaltung und 27 aus der Wissenschaft. Das Add-On Prädikat für Diversity erhalten 36 Organisationen. Besonders freuen wir und über die 10 Organisationen, die wir mit dem Nachhaltigkeitspreis ehren dürfen.

Hier finden Sie die Liste der Prädikatsträger 2021

Die Auszeichnungsveranstaltung ist für den 26. Oktober 2021 vorgesehen. Sie sind schon heute herzlich eingeladen! Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung erhalten Sie rechtzeitig über unseren Newsletter oder unsere Website.