Unfallkasse NRW

The database is only available in german language. Please change your language to "Deutsch" in order to access the database.

Prädikate

Prädikatsträger
2011, 2014, 2018 und 2021
Diversity Prädikat
2021
Aktuell
4. Prädikat

Portrait

Unfallkasse NRW

Die Unfallkasse NRW ist ein Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand. 658 Beschäftigte mit vielfältigen Professionen arbeiten an verschiedenen Standorten in NRW und kümmern sich um die Belange der Versicherten und Mitgliedsunternehmen. Der Anteil an Frauen beträgt knapp 65 Prozent, in Führungspositionen 49 Prozent.

Mit der Hochschule der Deutschen gesetzlichen Unfallversicherung wurde ein berufsbegleitender Masterstudiengang entwickelt, der Potenzialträgerinnen und Potenzialträgern angeboten wird. Die Rahmenbedingungen ermöglichen durch Blended Learning und wenig Präsenzzeiten auch die Vereinbarkeit mit Familienaufgaben. Der systematische Ausbau der Führungskräfteentwicklung und Prävention von sexualisierter Gewalt sind weitere aktuelle Schwerpunkte.

Die Bewerbung überzeugt durch die Verstetigung der Angebote in allen Aktionsfeldern, die mit neuen Maßnahmen weiter ausgebaut wurden. So gibt es eine aktualisierte Dienstvereinbarung mit erweiterten Angeboten zur Telearbeit und eine neue Dienstvereinbarung zur mobilen Arbeit.

Inklusion ist und bleibt ein Schwerpunktthema und orientiert sich weit an der UN-Behindertenrechtskonvention mit den Handlungsfeldern Bewusstseinsbildung, Inklusion und Partizipation. Der Neubau der Unfallkasse NRW wurde 2019 mit einer Auszeichnung für barrierefreies Bauen prämiert. Ein fest implementiertes Kompetenzteam widmet sich allen Belangen von Inklusion, Gesundheit und Wiedereingliederung. Vielfalt in der Belegschaft ist ein Organisationsziel, das sich auch in der Willkommens- und Förderkultur für ältere Beschäftigte widerspiegelt.

Im Bereich der Vielfaltsdimensionen legt die Unfallkasse NRW einen weiteren Schwerpunkt auf Interkulturalität. So gibt es ein Training „Interkulturelle Kompetenz für Führungskräfte“ und einen interkulturellen Gesundheitstag, bei dem Gesundheitsthemen mit Vielfalts-Perspektiven verknüpft wurden, sodass unterschiedliche Perspektiven unterschiedliche Lösungen hervorbringen können.


Zurück zur Datenbank

Unfallkasse NRW

Allgemeine Informationen

Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Ort
Düsseldorf
Organisationsbereich
Verwaltungen & Verbände
Branche
Behörden & Verwaltungen
Anzahl der Mitarbeiter*innen
658

Contact