Hochschule Hannover

The database is only available in german language. Please change your language to "Deutsch" in order to access the database.

Prädikate

Prädikatsträger
2005, 2008, 2011, 2014, 2017 und 2021
Nachhaltigkeitspreis
2017
Diversity Prädikat
2017
Current
6. Prädikat

Portrait

Die Hochschule Hannover bietet an fünf Fakultäten ein breites Fächerspektrum, das Studiengänge der Technikwissenschaften, der Wirtschaftswissenschaften und des Sozialwesens sowie vielfältige Medien- und Kreativstudiengänge umfasst. Ein wichtiges Merkmal sind ihre zahlreichen dualen und berufsbegleitende Studienmodelle.

Es sind 9.744 Studierende immatrikuliert und 974 Personen beschäftigt. Der Frauenanteil liegt im wissenschaftlichen Bereich bei 33 Prozent und in Technik und Verwaltung bei 56 Prozent. 27 Prozent der Professuren sind von Professorinnen besetzt, gegenüber einem Frauenanteil von 51 Prozent an den Studienabschlüssen. In den MINT-Fächer ist ein langsamer, aber stetiger Zuwachs des Frauenanteils zu verzeichnen, insbesondere der Fächerbereich Informatik zeigt hier eine erfreuliche Entwicklung.

Die Hochschule hat mehrfach erfolgreich am Professorinnenprogramm und dem „audit familiengerechte Hochschule“ teilgenommen. Außerdem erfolgte kürzlich die Teilnahme am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbands.

Eine wichtige Veränderung im vergangenen Bewerbungszeitraum betrifft die neue strukturelle Anbindung der Gleichstellungarbeit. Der Bereich Chancengleichheit ist seit 2020 als thematischer Schwerpunkt an der Stabsstelle Strategische Hochschulentwicklung angesiedelt und bildet hier die Bemühungen um mehr Chancengleichheit an der Hochschule Hannover auf Präsidiumsebene ab. In dem in einem partizipativen Prozess neu entwickelten Leitbild hat Chancengleichheit einen festen Platz. In allen Aktionsfeldern werden überzeugende Maßnahmen umgesetzt. Die schon lange währende Arbeit wird dabei kontinuierlich in eigenen Erhebungen evaluiert und Anpassungen der Maßnahmen abgeleitet. So werden gut etablierte Maßnahmen wie der hochschuleigene Gleichstellungsfond zur Umsetzung von dezentralen Maßnahmen weitergeführt und neue Bedarfe wie eine verstärkte Sensibilisierung in der Führungskräfteentwicklung angestoßen. Der Prozess zur Einigung auf die Verwendung geschlechtergerechter Sprache konnte abgeschlossen werden. Die Einbindung von Genderaspekten in Lehre und Forschung wurde weiter ausgebaut, beispielsweise durch den Beitritt in die Landesarbeitsgemeinschaft der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterforschung in Niedersachsen (LAGEN) sowie durch die geplante Implementierung eines zentralen, fakultätsübergreifenden Gender-Zertifikats als Zusatzzertifikat für Student*innen.

Wir unterstützen das Vorhaben, die Berufungs- und andere Stellenbesetzungsverfahren in Bezug auf Chancengleichheit weiter zu verbessern.

Als Best Practice Beispiel trägt die Hochschule Hannover nachhaltig zur positiven Entwicklung von Chancengleichheit und Vielfalt in unserer Gesellschaft bei.


Zurück zur Datenbank

Hochschule Hannover

Allgemeine Informationen

Bundesland
Niedersachsen
Ort
Hannover
Organisationsbereich
Wissenschaft
Branche
(Fach-)Hochschule/Universität
Anzahl der Mitarbeiter*innen
974
Anzahl der Student*innen
9744

Contact

Internetauftritt