Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

The database is only available in german language. Please change your language to "Deutsch" in order to access the database.

Prädikate

Prädikatsträger
2002, 2005, 2008, 2011, 2015, 2018 und 2021
Nachhaltigkeitspreis
2015
Aktuell
7. Prädikat

Portrait

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

An der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin werden über 70 Studiengänge in fünf Fachbereichen angeboten, die von Technik über Wirtschaft und Recht bis Kultur sowie Gestaltung reichen.

An der HTW Berlin sind ca. 14.000 Studierende immatrikuliert, 39 Prozent von ihnen sind weiblich. Der Professorinnenanteil liegt bei 33 Prozent. Insgesamt sind an der HTW Berlin 854 Personen beschäftigt. Sowohl unter den wissenschaftlichen Beschäftigten als auch den Beschäftigten in Technik und Verwaltung konnten die Frauenanteile noch einmal auf 39 respektive 60 Prozent gesteigert werden. Die außerordentlich hohe Zahl an Frauen in Führungspositionen besteht weiterhin.

Gleichstellung ist Führungsaufgabe und dem Geschäftsbereich des Präsidiums zugeordnet. Ein hochschulweiter Koordinierungskreis begleitet aktuelle Entwicklungen. Strategisch ist Gleichstellung in allen übergreifenden Ordnungen verankert. Entwicklungen der letzten Jahre betrafen hier vor allem eine stärkere Integration ins Personalentwicklungskonzept sowie die Verabschiedung der Satzung für Chancengleichheit der Geschlechter durch den Akademischen Senat und die Erstellung einer Antidiskriminierungsrichtlinie.

Die Maßnahmen, die die HTW Berlin in sämtlichen Aktionsfeldern durchführt, sind von vorbildhafter Innovation und Entschlossenheit geprägt und werden fortwährend detailliert evaluiert und weiterentwickelt. Neu auftuende Chancen, die sich aus anstehenden Generationenwechseln in Forschung und Verwaltung ergeben, werden genutzt, um Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten für Frauen zu schaffen.

Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot zu überfachlichen Schlüsselqualifikationen wurde etabliert. Spezifische Angebote werden im Rahmen der Anlaufstelle für Nachwuchswissenschaftlerinnen realisiert. Zudem wird derzeit ein hochschulinternes Finanzverteilungsmodell entwickelt, welches die Fachbereiche u.a. für die Erfüllung des Gleichstellungsziels der Erhöhung der Frauenquote bei den Professuren belohnt.

Als erste Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Deutschland wurde die HTW Berlin 2019 von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes für die Durchführung eines anerkannten Verfahrens zur Überprüfung der Entgeltgerechtigkeit zertifiziert und berücksichtigt seitdem die Ergebnisse z.B. bei der Änderung der Leistungsbezügeordnung für Professor_innen.

Studierende mit familiärer Sorgeverantwortung können u.a. bevorzugt Kurse belegen und alternative Prüfungsformate nutzen. Es werden gezielt Lehraufträge zu Gender und Diversity in MINT-Fächern akquiriert.

Im Rahmen des Projekts „Gender und Diversity in Forschung und Lehre fördern“ werden über verschiedene Formate – Trainings für Studierende, Co-Teaching für Lehrende, Genderconsulting für Antragsteller_innen, Handreichungen zu Einzelfragen - Angebote für Beschäftigte, aber auch für Nachwuchswissenschaftlerinnen, Studierende und Lehrende bereitgestellt, die zu mehr Wissen zu Gender und Gleichstellung in allen Bereichen der Hochschule beitragen.

Derzeit wird die Einführung eines zweiten Frauenstudiengangs in Elektrotechnik geprüft und bei der Neuetablierung von Studiengängen wird gezielt auf die Attraktivität technischer Fächer für Frauen geachtet.

Um die Antidiskriminierungsrichtlinie in Bezug auf sexuelle Diskriminierung und Gewalt wirksam in der Praxis umzusetzen, befindet sich die Hochschule momentan in einem Entwicklungsprozess unterstützt durch externe Beratung.

Mit der siebten Auszeichnung unterstreicht die Hochschule das nachhaltig erfolgreiche Engagement für Chancengleichheit. Als Best Practice Organisation trägt sie zur positiven Entwicklung von Chancengleichheit und Vielfalt in unserer Gesellschaft bei.


Zurück zur Datenbank

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Allgemeine Informationen

Bundesland
Berlin
Ort
Berlin
Organisationsbereich
Wissenschaft
Branche
(Fach-)Hochschule/Universität
Anzahl der Mitarbeiter*innen
854
Anzahl der Student*innen
ca. 14000

Contact

Internetauftritt