Pressespiegel

Haufe

Hochs und Tiefs der Frauenförderung - ein Überblick

08.03.2018

Am 8. März ist Weltfrauentag. Der vor rund hundert Jahren entstandene Welttag zur Gleichberechtigung der Frauen bei Wahlen, im gesellschaftlichen und im Arbeitsleben ist auch heute noch Anlass, um die Stellung der Frau im Arbeitsleben kritisch zu hinterfragen.

ZWD

Stimmen: "Wir müssen den eingeschlagenen Weg konsequent weiter gehen"

08.03.2018

Zum diesjährigen Internationalen Frauentag gab es Mahnungen aus Politik, Wirtschaft und Verbänden, dass das Ziel einer echten Gleichstellung der Geschlechter noch längst nicht erreicht sei. Der zwd hat einige ausgewählte Statements zum Aktionstag zusammengestellt.

Bundesregierung

Ziele nachhaltiger Entwicklung: Gleichstellung von Frauen und Männern

08.03.2018

In Deutschland ist die rechtliche Gleichstellung von Frauen und Männern erreicht. An der tatsächlichen, alltäglichen Gleichstellung arbeiten wir noch. Weltweit gibt es bei der Gleichstellung Fortschritte. Dennoch bestehen immer noch erhebliche Barrieren. Ziel der nachhaltigen Entwicklung ist es, das bis 2030 grundlegend zu verbessern.

Spiegel Online

Weibliche Derwische: Tanzend zu Allah

08.03.2018

Drei Frauen in der Welt der Derwische: Der Fotograf Antonin Weber hat mit der Journalistin Cerise Sudry-Le Dû die Mutter Banu und ihre beiden Töchter, Zeynep (25) und Damla (16), bei der mystischen Tanz-Zeremonie Sema fotografiert. Sie gehören zu den wenigen Frauen, die in der Türkei die alte Sufi-Technik praktizieren, bei der man in der wirbelnden Bewegung in eine Art Ekstase verfällt, um sich so Allah zu nähern. Das Derwisch-Zentrum gilt laut Weber als einziger Ort in der Türkei, an dem auch Frauen tanzen - für gewöhnlich werden sie sonst in den Rang von Zuschauerinnen verbannt. Hier sind Frauen aber sogar meist in der Überzahl und praktizieren die Zeremonie gemeinsam mit den Männern.

Spiegel Online

Frauen gegen Erdogan "Unser Widerstand ist ungebrochen"

08.03.2018

Feministinnen in der Türkei führen den Protest gegen Präsident Erdogan mit an. Zum Weltfrauentag rufen sie zu Massendemonstrationen auf. Kann der Feminismus die türkische Demokratie retten?

Handelsblatt

Erst 2058 genauso viele Frauen wie Männer in deutschen Chefetagen

08.03.2018

Der Anteil von Frauen in Führungspositionen in Unternehmen in Deutschland ist seit 2009 jährlich um zwei Prozent gewachsen, wie eine Datenanalyse des Karrierenetzwerkes Linkedin zeigt. Nimmt der Frauenanteil auch weiterhin in diesem Tempo zu, erreicht die deutsche Wirtschaft erst in ein paar Jahrzehnten ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis in den Chefetagen – und zwar 2058.

Spiegel Online

Frankreich plant Geldstrafen für Lohnunterschiede

07.03.2018

Firmen in Frankreich sollen in den nächsten drei Jahren Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen ausgleichen. Sonst droht eine Geldstrafe. Während der Nachbar vorprescht, hält sich Deutschland zurück.

Stuttgarter Nachrichten

Wirtschaftsministerin fordert von Frauen mehr Mut

07.03.2018

Frauen in Baden-Württemberg holen zwar etwas auf im Berufsleben, aber mit einem Beschäftigenanteil von gut 45 Prozent sind sie weiterhin unterrepräsentiert. Landeswirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut sieht vor allem Nachholbedarf in Führungspositionen.

Bayerische Staatszeitung

"Gleichstellung existiert nur auf dem Papier"

07.03.2018

Am 8. März ist internationaler Frauentag. Immer wieder sorgt dabei die Gleichberechtigung für Diskussionsstoff - auch im wirtschaftlich florierenden Bayern. Besonders bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf haben es Frauen noch immer schwerer als Männer.