Pressespiegel

DIW Berlin

Frauenanteile in Aufsichtsräten großer Unternehmen auf gutem Weg, Vorstände bleiben aber Männerdomänen

16.01.2019

DIW Managerinnen-Barometer analysiert Frauenanteile in Vorständen und Aufsichtsräten von über 500 großen Unternehmen in Deutschland – Erste Anzeichen, dass Unternehmen Anstrengungen zurückfahren, sobald sie die Geschlechterquote für Aufsichtsräte erfüllen – Mehr Frauen in Kontrollgremien ziehen zumindest kurzfristig nicht automatisch mehr Frauen in Vorständen nach sich – Unternehmen sollten Frauen in eigenem Interesse Zugang zu Führungspositionen ermöglichen.

derStandard

Anteil gesunken: Nur neun von 186 Vorständen in Österreich sind Frauen

15.01.2019

Der Frauenanteil in den Vorstandsetagen heimischer börsennotierter Unternehmen ist im Vorjahr von 6,0 auf 4,8 Prozent zurückgegangen. Von 186 Vorständen sind nur neun Frauen, zwei weniger als vor einem Jahr. Der Frauenanteil in den Aufsichtsräten ist dagegen von 18,8 auf 23,2 Prozent gestiegen. Jeder vierte Aufsichtsrat erfüllt somit die Quote nicht.

ZEIT Online

Keine derben Witze mehr

15.01.2019

Frauen sind in der IT-Branche selten. Wie es ein Berliner Software-Entwickler schafft, weiblicher zu sein als alle anderen

Süddeutsche Zeitung

"Ich bin eine Quotenfrau"

15.01.2019

Vor 100 Jahren wurde das Frauenwahlrecht eingeführt. Bundespräsident Steinmeier beklagt aus diesem Anlass den gesunkenen Frauenanteil im Bundestag, er ist auf den niedrigsten Stand seit zwanzig Jahren gefallen. Die neue CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hält ein Plädoyer für die Quote - und sieht auch in ihrer Partei noch Nachholbedarf.

BR

Stereotype durchbrechen: Frauen in der digitalen Zukunft

13.01.2019

Medien haben den Anspruch, die Gesellschaft abzubilden. In Deutschland aber fehlt es an Diversität, zu wenig Frauen oder Menschen mit Migrationsgeschichte. Und damit werden Stereotype vermittelt – der aktive Mann oder die passive Frau zum Beispiel.