Pressespiegel

Springer Professional

Firmen punkten bei Jobsuchenden mit Diversität

27.10.2020

Diversität steht in vielen Betrieben bislang nicht sehr weit oben auf der Agenda. Doch beim Recruiting ist Vielfalt ein Pluspunkt. Das sollte in Zeiten des War for Talents nicht unterschätzt werden.

Spiegel

Die Geschlechter-Parität kommt - vielleicht 2053

26.10.2020

In den Vorständen deutscher Unternehmen herrscht dramatischer Frauenmangel. Trotz der jahrelangen Diskussion um den hohen Wert weiblicher Fachkräfte für die Wirtschaft arbeiten in den Top 100 an der Börse notierten Firmen nur zehn Prozent weibliche Vorstände, wie eine Studie der Boston Consulting Group (BCG) zeigt. So zäh steigt der Anteil von Frauen an den Machthebeln der Unternehmen, dass es bei diesem Tempo mehr als 30 Jahre dauern würde, bis eine Parität von Männern und Frauen in den Vorständen erreicht wäre.

Wirtschaftswoche

Bei Cisco ist die Hälfte der Führungskräfte weiblich

24.10.2020

Deutsche IT-Unternehmen scheitern beim Frauenanteil in Vorständen. Ganz anders das US-Unternehmen Cisco. Die Hälfte der Führungspositionen werden von Frauen besetzt. Wie das klappt, erzählt Managerin Katharina Jessa.

Süddeutsche Zeitung

Sie hier?

23.10.2020

Eine New Yorker Architekturschule berief Lesley Lokko, Architektin mit schottisch-ghanaischen Wurzeln, zur Dekanin. Zehn Monate später warf sie hin. Sie hatte genug von Rassismus und Sexismus, die auch sonst diese Disziplin durchziehen wie kaum eine andere.

Business Insider

„Mutterschaftsstrafe“: Kita-Plätze helfen Frauen, wieder arbeiten zu können — erhöhen aber nicht das Familieneinkommen

22.10.2020

Wenn Forscher von der „Mutterschaftsstrafe“ oder auch von „child penalties“ sprechen, dürfte sich das für viele Eltern erst mal schrecklich anhören. Schließlich lieben sie ihre Kinder und haben sich diese meist sehnlich gewünscht, auch wenn sie ihr Leben auf den Kopf stellen. Warum soll es dann eine Strafe sein, Mutter zu werden?

Gemeint ist damit aber der tiefe finanzielle Einschnitt, den Kinder im Leben ihrer Eltern bedeuten — vor allem bei den Müttern. Kinder erhöhen das Armutsrisiko von Frauen enorm.