Universitätsmedizin Göttingen

Prädikate

Prädikatsträger
2002, 2005 und 2008

Stichworte

Unterstützung von Frauen des wiss. Nachwuchses für die Entwicklung von Positionen

Förderung der Habilitation von Frauen: Die Universitätsmedizin Göttingen fördert die Habilitation von Frauen mit dem Heidenreich von Siebold-Programm.
Das Heidenreich von Siebold-Programm greift dort, wo für viele Frauen der Karriereknick beginnt:
- In der Phase der Qualifizierung zur Hochschullehrerin.
- Wissenschaftlerinnen werden während ihrer Habilitation mit Personal-, Sach- und Investitionsmitteln unterstützt.
- Eine vorübergehende Freistellung von der Krankenversorgung ist ebenfalls möglich.
Die Universitätsmedizin Göttingen stellt jährlich 235.000 Euro für das Heidenreich von Siebold-Programm zur Verfügung.


Zurück zur Datenbank

Allgemeine Informationen

Bundesland
Niedersachsen
Ort
Göttingen
Organisationsbereich
Wissenschaft
Branche
Gesundheit & soziale Dienste