Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven

Prädikate

Prädikatsträger
2007

Stichworte

Erhöhung des Anteils der Studentinnen in Studiengängen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind

Frauenstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen: Wir bieten jungen Frauen die Möglichkeit, die ersten drei Semester des Wirtschaftsingenieurstudiums unter sich zu studieren. Dadurch können sie, ohne männlichem Kompetenzgehabe ausgesetzt zu sein, den Einstieg ins Ingenieurstudium finden. Die Atmosphäre im Frauenstudium ist entspannt, weil Fragen gestellt werden können, ohne befürchten zu müssen, dass man lächerlich gemacht wird. Auch verhindert man damit, dass sich in Praxisübungen „quasi-natürliche Rollenverteilungen“ einstellen (er macht, sie protokolliert).

Sonstiges

Die Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven bietet ihren Mitarbeiter/innen flexible Arbeitszeiten an, dies kommt besonders den Mitarbeiter/innen mit Familie entgegen. Am Studienort Emden bietet die Fachhochschule eine Kinderkrippe an. In Wilhelmshaven ist eine Betreuungseinrichtung mit Krippe, Kita und Hort in der Planung. Für die Ferienzeit wird eine Ferienfreizeit angeboten und/oder Plätze anderer Träger vermittelt. Die Fachhochschule ist Mitglied im „Ostfriesischen Bündnis für Familie“ und im „Familien-Service Weser-Ems“.


Zurück zur Datenbank

Allgemeine Informationen

Bundesland
Schleswig-Holstein
Ort
Oldenburg
Organisationsbereich
Wissenschaft
Branche
(Fach-)Hochschule/Universität