Leibniz-Institut für Astrophysik (AIP)

The database is only available in german language. Please change your language to "Deutsch" in order to access the database.

Prädikate

Prädikatsträger
2017 und 2021
Current
2. Prädikat

Portrait

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) ist eines der größten astronomischen Institute Deutschlands. Es widmet sich astrophysikalischen Fragen, die von der Untersuchung unserer Sonne bis zur Entwicklung des Kosmos reichen. Die Arbeiten gliedern sich in die beiden Hauptforschungszweige „Kosmische Magnetfelder“ und „Extragalaktische Astrophysik“. Das AIP entwickelt darüber hinaus Forschungsinfrastruktur in den Bereichen Spektroskopie, robotische Teleskope und E-Science und entwickelt die dafür notwendigen Technologien konsequent weiter.

Am AIP sind bei einem Jahresbudget von rund 22 Millionen Euro 219 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, davon zu 34 Prozent Frauen. Bei den wissenschaftlich Beschäftigten liegt der Frauenanteil bei 30 Prozent, in Technik und Verwaltung sind es 41 Prozent. Von den Promovierenden dind 52 Prozent Frauen, auf Postdoc-Ebene 22 Prozent. Von den Führungspositionen sind 82 Prozent mit Männern besetzt.

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) setzt Gleichstellung im traditionell stark männlich geprägten Bereich der Astrophysik bereits in vielen Handlungsfeldern um. Seit der letzten Bewerbung wurden auch neue Maßnahmen sinnvoll ergänzt. Durch die Verabschiedung der Institutsordnung konnte Chancengleichheit als Prinzip und Aufgabe stärker institutionell verankert werden. Auch ein Code of Conduct wurde verabschiedet. Zusätzliches Bewusstsein wird durch die zur Zeit stattfindende Diskussion über gendergerechte Sprache entstehen. Bei der Stellenbesetzung strebt das AIP für die kommenden Jahre nach ambitionierte Zielquoten, die nur durch die Fortführung der aktiven und gleichstellungsorientierten Rekrutierungspolitik erreicht werden können. Hier setzt das Institut bereits auf die aktive Ansprache von Frauen, gendersensible Tenure-Track-Optionen und eine Bewerbungssoftware. Bei der Personalentwicklung profitiert das AIP stark von seiner guten Vernetzung mit anderen wissenschaftlichen Einrichtungen.


Zurück zur Datenbank

Leibniz-Institut für Astrophysik (AIP)

Allgemeine Informationen

Bundesland
Brandenburg
Ort
Potsdam
Organisationsbereich
Wissenschaft
Branche
Forschungs-/ Wissenschaftseinrichtungen
Anzahl der Mitarbeiter*innen
217

Contact

Internetauftritt